Vegane Geschmacksexplosionen im Rheingau – das „Zwei und Zwanzig“

thumb_zweiundzwanzig_1024
Hier kommt mal ein etwas anderer Blog-Beitrag, nämlich eine Reise in kulinarische Gefilde der veganen Küche.

Alle meine Freunde wissen so langsam, dass ich Vegetarierin bin. Von meiner Schwester, die diesem „Hype“ von vegetarisch und veganem Essen so garnicht viel abgewinnen kann, werde ich seit meiner Ernährungsumstellung immer nur als „Öko“ bezeichnet. Naja, ich nehme das so hin, sehe darüber hinweg und grinse selbstbewusst. Weiterlesen

2016 – London, neue Freundschaften und ein Silvester-Date mit mir selbst

collage2016

Der 31. Dezember 2016, was für ein ereignisreiches und ereignisloses Jahr liegt hinter mir.

Die Zeit in London liegt bereits sechs Monate in der Vergangenheit. So fühlt es sich auch an. Ich habe diese Stadt in drei Monaten fast bis in den kleinsten Winkel entdeckt und gebe ihr, nach Sydney, einen kleinen Platz in meinem Herzen, er ist nicht ganz so groß aber doch da. In diesen drei Monaten habe ich die Eigenarten der Engländer schätzen gelernt, ein Faible für Weiterlesen